Es war wieder eine dieser verdammten Nächte in der Du wegen Deiner Nebenhöhlenentzündung, kein Auge zugetan hast und vor Schmerzen kaum schlafen konntest! Deine Nasennebenhöhlen sind zu und Du fühlst Dich wie gerädert. Du spürst diesen dumpfen pochenden Schmerz in Deinem Gesicht. In Deinem Kopf hämmert ein kleiner Mann mit seinem Presslufthammer und Du weißt nicht was Du tun sollst.

Ganz klar, Dich hat eine Nasennebenhöhlenentzündung erwischt. Die Medikamente schlagen einfach nicht an und Deine Nebenhöhlen werden nicht frei. Du schniefst vor Dich hin und bekommst kaum Luft.

Hallo Ihr Lieben …

Ich bin 48 Jahre alt und leide seit 10 Jahren an chronischer Sinusitis…
Bin schon fünf Mal operiert worden und alle Op’s brachten nichts …

Die täglichen Schmerzen haben mich mürbe gemacht alle Kernspins, CT’s und Röntgen-Orgien auch. Meine Stirn-, Neben- und Kieferhöhlen sind total zu …

Entzündungen behandel ich nicht mehr mit Antibiotika! Aus diesem Grund geh ich auch nicht mehr ins Krankenhaus und suche hier einfach Hilfe!

Ich weiß es geht vielen so… musste hier nur Mal jammern weil ja jeder meint man übertreibt…

LG Petra


Chronische Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden schnell behandeln. Erfolgreiche Nebenhöhlenentzündung Behandlung bei akuten Sinusitis Schmerzen
Kundenmeinungen

Christinas Nasennebenhöhlen Beschwerden - Arzt gab Medikamente Behandlung die aber nicht half bei Ihrer akute Entzündung der Schleimhaut Nasennebenhöhlenentzündung.“ Vielen Dank für die rasche Zusendung des Ratgebers. Nachdem eine klassische Behandlung meiner verstopften Nasennebenhöhlen durch meinen Arzt nicht geholfen hat und er mir zu einer OP riet, habe ich mir Deinen Ratgeber gekauft. Denn ich wollte keine OP!

Diese Behandlung einer Nasennebenhöhlenentzündung ist schon außergewöhnlich! Aber ich habe damit schnelle Erfolge gefeiert. Meine Nebenhöhlen wurden innerhalb von 2 Tagen wieder frei und ich bekam wieder Luft. Meine Nasennebenhöhlenentzündung bin ich los und alles ohne Arzt und Antibiotika! TOLL!

Auch die dröhnenden Schmerzen in meinem Kopf ließen rapide nach! Das beste war, dass ich bereits nach 2 Tagen wieder komplett durchschlafen kann und die Nebenhöhlen jetzt frei von dieser wochenlangen Entzündung sind.

Eine gute Methode die Du einsetzt. Danke für diesen wertvollen Tip und die einfachen Erklär-Videos erleichtern das Verständnis 🙂 Diese Behandlung gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat bei mir wirklich geholfen und sehr schnelle Erfolge gebracht.

Super vielen Dank! “

Christina aus Nähe Wien


Walter litt 10 Jahre unter einer Nasennebenhöhlenentzündung Sinusitis akute Entzündung der Nase. Symptome Beschwerden der Nasennebenhöhlen Schleimhaut. Medikamente Behandlung vom Arzt bei Nebenhöhlenentzündung.„Gern möchte auch ich meine Erfahrung mitteilen.

Ich kam zu Ihrem Ratgeber über das Internet und beschloss, es zu versuchen. Denn ich litt schon seit 10 Jahren unter einer chronischen Nebenhöhlenentzündung.

Die Einnahme verschiedenster Antibiotika, 2 Nasennebenhöhlen-OP’s und die Dauereinnahme von Nasensprays und Gelomyrtol brachte keine Erfolge…. Doch so konnte es nicht weiter gehen… Kein Arzt konnte die Symptome beseitigen…

Also vertraute ich Ihren Aussagen und las Ihren Ratgeber. Die Methode ist einfach und gut beschrieben und den Wirkstoff bekam ich schnell geliefert.

Sofort begann ich die Behandlung meiner Nasennebenhöhlenentzündung und stellte nach nur 24 Stunden eine massive Verbesserung meines Gesundheitszustandes fest. Die Schmerzen ließen nach und ich bekam wieder besser Luft.

Bei jedem Schnäuzen kam mehr Schleim aus meinen Nasennebenhöhlen und ich spürte das dort der Druck nachließ und sie freier wurden.

Nach ein paar weiteren Tagen der Behandlung, war ich meine jahrelange Entzündung der Nebenhöhlen endlich los!

Seit 10 Jahren versuchten alle möglichen Ärzte und Apotheker mir zu helfen….oder zumindest dachte ich das…..Aber erst jetzt bin ich Beschwerdefrei.

Nach so langer Zeit endlich keine Schmerzen mehr in den Nasennebenhöhlen zu haben ist einfach wunderbar. Ich bin wieder voller Energie und Tatendrang!

Danke für diese grandiose Hilfe. Kann Ihren Ratgeber und Ihre Methode guten Herzens weiter empfehlen!

LG Walter S. aus Witten Rüdinghausen


Akute Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden bei Nebenhöhlenentzündung Behandlung chronischer Entzündung Nebenhöhlen von Lisa besiegt ohne Medikamente vom Arzt Schnupfen Entzündung der Nase Nasennebenhöhlen Schleimhaut.„Ich bin durch die Suche im Internet auf den Ratgeber und Ihre Methode aufmerksam geworden. Ich leide seit Jahren an einer immer wiederkehrenden Nasennebenhöhlenentzündung. Schlaflose Nächte, Antriebslosigkeit und massive Kopfschmerzen waren meine Begleiter.

Seit dem ich Ihren Ratgeber gelesen, die Videos sah und den Wirkstoff daraus nutze, habe ich fast schlagartig keine Beschwerden oder Symptome mehr. Das ging echt unerwartet schnell. Nur wenige Tage hat das alles gedauert! Alle Symptome und meine Nasennebenhöhlenentzündung war verschwunden.

Und das nach so vielen Arzt Besuchen, langer Behandlung mit Antibiotika und auch Homöopathie. Hat alles nichts gebracht. Erst die Methode aus Ihren Ratgeber schlug bei mir an. Und das richtig gut.

Manchmal frage ich mich, ob diese verschreibungspflichtigen Medikamente aus der Apotheke wirklich helfen….ich glaube nicht. Denn sonst hätte ich nicht jahrelang unter dieser schmerzenden Nasennebenhöhlen gelitten…. Aber jetzt geht es mir wieder richtig gut! DANKE :)“

Vielen Dank Lisa K. aus Ebensfeld


3 Tage Nasennebenhöhlenentzündung Behandlung und die Akute Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden bei Nebenhöhlenentzündung Behandlung chronischer Entzündung Nebenhöhlen ohne Medikamente vom Arzt Schnupfen Symptome und Entzündung der Schleimhaut in Nasennebenhöhlen ist Geschichte.„Mich hat diese Behandlungsmethode von jahrelangen Schmerzen in den Nebenhöhlen befreit. Ich habe 2-3 Tage Deine Behandlung gemacht und sofort eine Linderung gespürt. Die Nasennebenhöhlen wurde immer freier und meine Nasennebenhöhlenentzündung verschwand immer weiter.

Nach weiterer Behandlung mit dem Wirkstoff konnte ich spüren wie es mir von Tag zu Tag besser ging. Die Nasennebenhöhlen wurden freier, die ganzen Verstopfungen lösten sich auf und der Schmodder kam aus der Nase raus. Was für ein Gefühl der Freude und Erleichterung! 

Man kann sich gar nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat, was das für unangenehme Schmerzen und schlaflose Nächte waren. Nun nach 4 Monaten bin ich immer noch frei von Entzündungen in meinen Nebenhöhlen.

Ich bin beschwerdefrei und mir geht es wieder klasse! Kann Ihren Ratgeber nur empfehlen und habe jetzt ein wirklich nützliches Mittel im Schrank stehen welches wirklich hilft bei Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung :)“

Ganz liebe Grüße von Jessica aus Joachimsthal


Klaus Nasennebenhöhlenentzündung Symptome ist glücklich über seine Nebenhöhlenentzündung Behandlung mit diesem Hausmittel bei Nasennebenhöhlenentzündung und ohne Medikamente vom Arzt bei akute Nase Schleimhaut Entzündung Symptome Beschwerden in den Nasennebenhöhlen.„Ich habe wirklich vieles versucht was die Schulmedizin mir bot um meine chronische Nasennebenhöhlenentzündung loszuwerden. Seit mehreren Jahren litt ich unter verstopften Nasennebenhöhlen und Kopfschmerzen. Auch eine OP brachte keinen Erfolg…

Nach nur 5 Tagen mit dieser Behandlung ist meine Nasennebenhöhlenentzündung verschwunden. Auch die Kopf- und Gesichtsschmerzen beim Bücken sind vorbei und die Nasennebenhöhlen wieder frei! Meine Frau und ich waren so platt, dass alles so schnell ging.

Obwohl ich doch schon vorher gute Mittel und eine Behandlung vom Arzt „genossen“ hatte blieben meine Nasennebenhöhlen zu. Weil das alles nichts half haben wir Ihren Ratgeber gelesen und Ihre Methode getestet.

Mit ERFOLG! Wir haben jetzt ein tolles Mittel zur Hause was schnell gegen eine Nebenhöhlenentzündung hilft!“

Ihr Ratgeber hat sich gelohnt! Besten Dank Klaus M. aus Weilheim


Lindas Nasennebenhöhlen Beschwerden Symptome bei akute Entzündung der Nebenhöhlen. Behandlung ohne Medikamente vom Arzt. Die akute Nasennebenhöhlenentzündung verschwunden. Freie Nase Nasennebenhöhlen Schleimhaut.Mein Tipp: Auf jeden Fall immer wieder!

„Ich litt seit längerer Zeit unter verstopfter Nase und Nasennebenhöhlen mit mehr oder weniger starken Kopf- und Gesichtsschmerzen. Diese begannen sich zu verschlimmern und ich konnte mich kaum noch nach vorn beugen ohne das ich einen stechenden Schmerz in den Nasennebenhöhlen spürte.

Der Arzt diagnostizierte schnell eine chronische Nebenhöhlenentzündung und verschrieb mir eine Antibiotika Behandlung und jede Menge Ruhe. Aber die Mittel aus der Apotheke halfen einfach nicht wirklich….Der Schnupfen blieb und die verstopften Nebenhöhlen auch.

So suchte ich im Internet immer wieder nach anderen Tipps und Mittel meine Nasennebenhöhlenentzündung loszuwerden. So fand ich auch zu Ihrer Webseite und war seeeehr skeptisch! Aber ich wollte unbedingt wissen wie Ihre Behandlung funktioniert und endlich wieder gesund werden.

Also las ich Ihren Ratgeber und nutzte dieses geheime Mittel zur Behandlung das sie darin beschreiben.

Ich habe die Anwendung mehr oder weniger regelmäßig durchgeführt. Ja ich weiß….man muss es schon so machen wie Sie es beschreiben…..Aber trotzdem bin ich heute meine Nebenhöhlenentzündung endlich los.

Nach nur wenigen Tagen bin ich vollständig beschwerdefrei. Die Nebenhöhlen sind frei und meine Nasennebenhöhlenentzündung bin ich los!

Das hätte ich nicht erwartet! Ihre Methode funktionierte einfach fabelhaft !! Danke für Ihren Ratgeber und Ihre Hilfe!

Mein Tipp für andere Betroffene: Bei einer Nebenhöhlenentzündung sind sie mit diesem Ratgeber, den Schritt-für-Schritt-Videos und dieser Behandlungsmethode auf der richtigen Seite!!

Lieben Dank für Deine Hilfe! Linda T. aus Musweiler


1
2
Eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung oder Sinusitis
1

Kopfschmerzen

2

Gesichtsschmerz

Was kann man gegen eine akute oder chronische Nasennebenhöhlenentzündung tun?
Ließ weiter und lerne die wahren Hintergründe und Behandlungsmöglichkeiten einer Sinusitis kennen.

Inhalt von Nebenhoehlenentzuendungen.com


Was ist eine Nebenhöhlenentzündung?

Deine Nebenhöhlenentzündung ist eine weit verbreitete Krankheit. Vor allem in der kalten Witterungsperiode leiden tausende von Patienten unter einer Nasennebenhöhlenentzündung.

Hier auf dieser Webseite sollst Du Hilfe zur Behandlung Deiner Nasennebenhöhlenentzündung bekommen.

Eine Nasennebenhöhlenentzündung, oder auch latainisch Sinusitis genannnt, ist eine Infektion der gleichnamigen Nasennebenhöhlen. Diese kann akut und plötzlich in Erscheinung treten. Eine akute Nasennebenhöhlenentzündung ist meist die Folge eines simplen Schnupfen mit dem Dein Körper nicht klar kommt. Er kann den Schnupfen nicht ganz besiegen, die Schleimhäute in den Nebenhöhlen entzünden sich und es kommt zu einer Sinusitis – Nasennebenhöhlenentzündung.

Eine akute Sinusits, tritt auf, wenn Deine Schleimhäute in den Nasennebenhöhlen mit Viren und im späteren Verlauf von Bakterien infiziert werden. Diese Entzündung findet in den Nebenhöhlen von Kopf- und Stirnbereich statt und lässt die Schleimhäute anschwellen.

Im vorderen Kopfbereich des Menschen befinden sich mehrere verschiedene Nebenhöhlen durch die die Atemluft zirkuliert. Diese sind mit einer Schleimhaut ausgestattet. Durch kleine Verbindungsgänge sind diese mit der Nase verbunden durch die das Schleimhautsekret in den Rachen abfließen kann.

Bei einer Nasennebenhöhlenentzündung werden die Schleimhäute der Nebenhöhlen von Viren angegriffen und entzünden sich. Dadurch schwellen diese an und verstopfen die Abflusskanäle zum Nasenraum. Es entsteht ein Sekretstau. Durch diesen Stau können sich innerhalb kürzester Zeit aggressive Bakterien in die Schleimhäute einnisten und eine Entzündung noch verstärken.

Ist eine Nasennebenhöhlenentzündung soweit fortgeschritten, dass die Schleimhäute massiv anschwellen und keine Luft mehr zwischen Nasennebenhöhlen und Nasenraum zirkuliert, kann es zu weiteren schweren Entzündungen des Bindegewebes kommen.

Es entzünden sich also nicht nur die Schleimhäute der Nebenhöhlen, sondern auch das darunter liegende Bindegewebe. Es gibt kein vor und zurück mehr in Deinen Nasen- und Nebenhöhlenräumen. Die entzündeten Schleimhäute schwellen an und verstopfen sämtliche Kanäle zur Nase und lassen einen Abfluss des mittlerweile hochinfektiösen Nasenschleimhautsekrets nicht mehr zu.

Die Nasennebenhöhlen werden in in folgende Bereiche unterteilt:

  • Stirnhöhlen
  • Kieferhöhlen
  • Siebbeinzellen
  • Keilbeinhöhle

Eine chronische Sinusitis Nasennebenhöhlenentzündung Ursache durch eine Erkältung bringt starke Beschwerden, Entzündung bei einer akute Entzündung der Schleimhaut Nasennebenhöhlen Medikamente vom Arzt

Kommen wir zu den Symptomen einer Nebenhöhlenentzündung. Einiger dieser Anzeichen wirst Du sicher an Dir bemerkt haben.


Symptome einer Nebenhöhlenentzündung

Thema Nasennebenhöhlenentzündung Akute Sinusitis Nebenhöhlenentzündung Behandlung - Welche Symptome Beschwerden treten bei akute Nasennebenhöhlenentzündung Nebenhöhlen Entzündung der Nase Schleimhaut auf?

Die Symptome einer Nebenhöhenentzündung können von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfallen. Im allgemeinen Fall treten folgende Beschwerden und Symptome einer Sinusitis auf:

  • Druckgefühl und pochender Schmerz oberhalb Deiner Wangenknochen
  • Stechende Schmerzen zwischen Deinen Augen
  • Massive Schmerzen in Deiner Stirn
  • Du bekommst ziemlich schlecht Luft durch die Nase
  • Deine Schleimhäute sind geschwollen
  • Teils wässriger oder eitriger Ausfluss aus der Nase oder in den Rachenraum
  • Du hast teils hämmernde Kopfschmerzen wenn Du Dich vorn über beugst
  • Du fühlst Dich niedergeschlagen
  • Grippe ähnliche Symptome treten auf
  • Du bekommst Fieber
  • Du bemerkst den Verlust Deines Geschmackssinns
  • Bei Kindern ist der Schmerz evtl. nicht so vordergründig, sondern eher eine laufende Nase und ein Hustenreiz

Dies wären die bekanntesten Symptome bei einer Nasennebenhöhlenentzündung. Sie können aber von Mensch zu Mensch natürlich variieren. Bei akuter Sinusitis – Nasennebenhöhlenentzündung bekam ich z.Bsp. kein Fieber und die Stirn tat mir auch nicht weh. Dafür hämmerte es in meinem Gesicht wie verrückt und ich konnte mich kaum bücken. Des Nachts fand ich in der akuten Phase meiner Nasennebenhöhlenentzündung auch kaum in den Schlaf….

Also höre in Dich hinein und überprüfe die genannten Symptome bei Dir.

Sinusitis Arten. Kommen wir zu den verschiedenen Arten einer Nasennebenhöhlenentzündung.


Welche Arten einer
Nebenhöhlenentzündung gibt es?

  • akute Sinusitis ethmoidalis, dabei handelt sich um Entzündungen der Siebbeinzellen.
  • akute Sinusitis frontalis, hier sind Entzündungen der Stirnhöhlen im Gange.
  • akute Sinusitis maxillaris, damit werden Entzündungen der Kieferhöhlen bezeichnet.
  • akute Sinusitis sphenoidalis, die Keilbeinhöhle ist betroffen.
  • Pansinusitis, ist der schlimmste Fall einer akuten Sinusitis und beinhaltet Entzündungen sämtlicher Nasennebenhöhlen.

Also da wo es am meisten schmerzt und die größten Beschwerden hast, diese Nebenhöhlen sind meist betroffen.
Spürst Du die Schmerzen mehr zwischen den Augen, dann sind es wohl die Siebbeinzellen die bei einer akuten Sinusitis betroffen sind.

Kommen Deine Schmerzen und Beschwerden eher im Stirnbereich vor, dann sind wahrscheinlich Deine Stirnhöhlen entzündet. Leidest Du eventuell unter Zahnweh und Deine Schmerzen breiten sich mehr in der Nähe Deiner Kieferknochen aus, dann sind großer Wahrscheinlichkeit Deine Kieferhöhlen entzündet.

Bemerkst Du Schmerzen und Druckgefühl im gesamten Gesicht und sind Kopfschmerzen mit Zahnschmerzen und stechende Schmerzen zwischen den Augen gekoppelt, dann hast Du Dich unter Umständen eine Pansinusitis erwischt. Also eine akute Nebenhöhlenentzündung sämtlicher Nebenhöhlen in Deinem Kopf.

In meinem Fall waren es die Kieferhöhlen die entzündet waren. Ich dachte ich hätte Zahnschmerzen weil die Schmerzen in dem Bereich so stark waren. Aber der Arzt stellte eine Entzündung der Nebenhöhlen fest. Das waren echt fiese Schmerzen. Pochend, stechend und echt schmerzhaft. Nachts fand ich keinen Schlaf und jegliches Bücken oder schnelles Bewegen war unmöglich…

Es musste eine schnelle Sinusitis Behandlung her. Welche Risiken bei einer verschleppten oder bereits chronischen Sinusitis auftreten können, erfährst Du im folgenden Abschnitt.


Ursachen bei akuter Nebenhöhlenentzündung?

Die Ursachen einer akuten Nasennebenhöhlenentzündung können verschieden sein..

  • ein simpler Schnupfen oder Rachenentzündung
  • Verursacher sind anfangs Viren und später übernehmen Bakterien das Zepter
  • Bakterien Typen Haemophilus influenzae, Pneumokokken und A-Streptokokken
  • Als Ursache gelten auch ein schwaches Immunsystem
  • eine schiefe Nasenscheidewand
  • übergroße Nasenmuscheln
  • aber auch Nasenpolypen
  • Wurzelentzündungen an Zähnen
  • unfachgerechte Zahnentfernung
  • Sonderform Badesinusitis: Bakterien im Wasser während eines Bades

Welche Risiken können bei einer
Nebenhöhlenentzündung auftreten?

Eine akute Nasennebenhöhlenentzündung sollte mit Medikamente schnell behandelt werden. Chronische Nebenhöhlen Entzündung Nebenhöhlenentzündung Behandlung bei Schleimhaut Beschwerden mit Entzündung

Bleibt eine Nebenhöhlenentzündung unbehandelt oder unentdeckt,
kann das zu massiven Komplikationen und Risiken für Deine Gesundheit führen. Du nimmst massive Folgeschäden Deines Körper in Kauf wenn Du die Anzeichen einer Nebenhöhlenentzündung ignorierst.

Risiken einer Nebenhöhlenentzündung:

  • Verlust des Geruchssinnes
  • Erhöhte Anfälligkeit für Infekte
  • Entzündung der Knochen und Knochenhaut
  • dadurch ist eine Entzündung des Sehnervs möglich
  • das kann zur Erblindung führen!
  • Kann zu einer Hirnhautentzündung führen!
  • Greift somit auf das Gehirn über!

 

Diese Risiken sind wirklich sehr ernst zu nehmen. Entzündet sich der Sehnerv kann es beim Patienten echt zu einer Erblindung führen. Ist es das wert? Ich glaube nicht!

Also solltest Du erste Symptome einer Nasennebenhöhlenentzündung sehr ernst nehmen. Einen Schnupfen der ewig nicht ausheilt, kann sich auf Deine Nebenhöhlen legen und dort massive Beschwerden hervorrufen.

Die 2. große Gefahr die ich sehe, ist eine Hirnhautentzündung. Du nimmst eine Schädigung Deines Gehirns in Kauf wenn Du eine akute oder chronische Sinusitis unbehandelt lässt. Die Knochen im menschlichen Schädel werden durch die Entzündung so angegriffen, das sie durchlässig werden. Dadurch können die Bakterien die Knochen durchdringen und die umliegenden Organe angreifen. Darunter zählen das empfindliche Auge mit seinem Sehnerv und das Gehirn. Unser aller Schaltzentrale für unseren Körper.

Du bekommst eventuell eine Hirnhautentzündung, die um eine vielfaches schlimmer ist als eine „schnöde“ Nebenhöhlenentzündung. Schütze also Deinen Körper vor den eben genannten Risiken und Folgen einer Nasennebenhöhlenentzündung.

Ich denke ein schnelles Handeln ist nun angebracht und eine frühe Behandlung einer Nebenhöhlenentzündung sollten wir jetzt forcieren.


Wie kann ich eine
Nasennebenhöhlenentzündung vermeiden?

Einige Dinge die Du tun solltest um eine Nasennebenhöhlenentzündung zu vermeiden:

  • Ernähre Dich gesund (ohh wie langweilig… Es ist und bleibt aber ein wichtiger Faktor, basta!)
  • Damit meine ich das Du Alkohol, Zigaretten und diverse andere Drogen meiden solltest.
  • Passe Deine Kleidung der Witterung an. Kurze Hosen oder Minikleid im Dezember, wären eher suboptimal.
  • Stärke Dein Immunsystem mit Saunagängen (Nur wenn Du gerade gesund bist!)
  • Treibe mindestens 2 x die Woche Sport. Möglichst draußen und auch bei kühlerem Wetter.
  • Fahre mit dem Fahrrad auf Arbeit oder geh zu Fuß.
  • Meide Klimaanlagen, vor allem im Auto. Dreh das Ding runter. Eine Klimaanlage ist nur im Sommer super. Im Winter macht sie Deinen Körper verrückt….
  • Meide Nasensprays. Sie können die Bakterien auf die Inhaltsstoffe trainieren und damit immun gegen die Wirkstoffe machen.
  • Meide jegliche Nasenreizungen wie Duftkerzen, Räucherstäbchen oder Duftbäume im Auto.
  • Ist Deine Nasenscheidewand etwas schief, so kann eine operative Begradigung das Risiko einer Neuerkrankung an einer Nebenhöhlenentzündung verringern
  • Nutze die ultimative Methode gegen meine Nebenhöhlenentzündung.

Dies sind ein paar Informationen auf die Du achten solltest um eine Nebenhöhlenentzündung zu vermeiden.

Kommen wir nun zur Nebenhöhlenentzündung und deren Behandlung. Im folgenden stelle ich Dir die momentan gängigsten und bekanntesten Behandlungsmethoden bei einer Nebenhöhlenentzündung vor.


Welche Behandlung meiner
Nasennebenhöhlenentzündung hilft mir?

Sinusitis Chronische Entzündung bei Nebenhöhlen Beschwerden in der Nase, welche Nebenhöhlenentzündung Behandlung bei einer Nasennebenhöhlenentzündung gibt es?

Dutzende von Therapien und Hausmitteln gegen Nebenhöhlenentzündung sind in den vergangenen Jahren zum Einsatz gekommen. Doch oft haben diese Behandlungen keinen Erfolg. Bisweilen halten diese Methoden und Medikamente nicht das, was man von ihnen erwartet hat…

Deshalb greifen bei einer Nasennebenhöhlenentzündung viele Menschen auf die Hausmittel aus Oma ’s Zeiten zurück. Sie sind schonend zum Körper, haben kaum Nebenwirkungen und lindern Deine Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden. Sie gelten damit als mögliche Alternative gegenüber der Chemie-Keule der Pharmaindustrie bzw. der Schulmedizin zur Nebenhöhlenentzündung Behandlung.

Die Behandlung der Symptome Deiner Nebenhöhlenentzündung kann schwierig sein. Einige Möglichkeiten zur Behandlung Deiner Nebenhöhlenentzündung werden Dir hier in Folge aufgezeigt.

  • Inhalieren bzw. Dampfbad für ’s Gesicht mit:
    • einer Schüssel,
    • heißes Wasser,
    • Kräuter hinein,
    • Handtuch drüber,
    • ca. 20 Minuten Dampfbad machen.

    Macht Deine Nasengänge frei und lindert Deine Beschwerden. Versuche ca. 20 min Dauer wenn Du keine ansteigenden Schmerzen verspürst. Beende sonst sofort diese Behandlungsweise.
    Als Kräuterzusatz kannst Du hinein tun:

    • Kamille,
    • Myrte,
    • Fichtennadel,
    • Kiefernadel
    • Pfefferminze
    • Japanisches Heil öl
    • Teebaum Öl

    Bei mir hat hervorragend geholfen wenn ich ein paar Tropfen Japanisches Heil öl oder Teebaumöl in das heiße Wasser tat. Aber passe auf bei diesen Ölen! Wenn Du sehr empfindlich bist, können zu viele Tropfen im Wasserdampf Deine Augen reizen oder Deine Nasenschleimhaut.
    Also lieber wenige Tropfen nehmen.

  • Rotlicht Bestrahlung mit einer Rotlicht-Lampe. Stelle eine Rotlichtlampe vor Dein Gesicht. Schütze Augen und Mund und lass Dich bestrahlen. Das intensive Rotlicht hilft dabei den Schleim zu lösen und die Schmerzen deiner Nasennebenhöhlenentzündung zu lindern.
  • Nehme einige der folgenden Gemüse und Obstsorten zu Dir:
    • Meerrettich,
    • Zwiebeln,
    • Peperoni,
    • Rettich,
    • Lauch,
    • Schnittlauch,
    • schwarze Johannisbeere,
    • Kapuzinerkresse,
    • Heidelbeere
    • Brombeere.

    Besonders Meerrettich macht die Nase frei und hilft den Körper bei der Bekämpfung der Bakterien einer Nebenhöhlenentzündung.

  • Vor dem Einschlafen eine Duftlampe + Schale mit Wasser füllen und darin die oben genannten Kräuter oder Öle hinein tun. Dann Teelicht anzünden und nun kann das Wasser langsam durch die Hitze verdunsten und die Kräuter oder Öle in die Raumluft abgeben. Dadurch atmest Du diese ein und sie helfen Dir in Deinen Nebenhöhlen die Erreger zu bekämpfen und die Schleimhäute ab schwellen zu lassen.
  • Ich habe tagsüber manchmal etwas Teebaumöl oder Japanisches Heil Öl auf den Zeigefinger getan und damit dann sanft unter die Nase gerieben. Dabei bleibt das Öl auf der Haut und Du atmest permanent die Öle ein. Das kann auch helfen die Nase frei zu machen. Tue dies nicht, wenn die Haut unter Deiner Nase bereits stark gereizt ist.
  • Nutze Nasenspray bei einer Nasennebenhöhlenentzündung. Wobei ich kein Freund von Nasenspray bei einer Nebenhöhlenentzündung bin. Das Spray hat den Ruf Deinen Körper in eine Art Abhängigkeit zu bringen und nach wenigen Tagen bereits nicht mehr zu wirken. Die Erreger gewöhnen sich sehr schnell an das Nasenspray und reagieren bald nicht mehr darauf. Du aber sprühst und sprühst und sprühst und nichts passiert mehr. Also Inhalieren oder Dampfbad finde ich besser und spart Geld.
  • Gegen die Schmerzen einer Nasennebenhöhlenentzündung gibt es diverse Schmerztabletten. Lass Dich in der Apotheke oder von Deinem Arzt beraten welche Dir besser helfen können. Ich nutze mein persönliches „Schmerzmittel“ hier kannst Du mehr erfahren.
  • Einer der letzten Schritte bei einer Nasennebenhöhlenentzündung, ist aber eine OP! Ohh Gott. Wenn die Schmerzen so groß sind bzw. die Nebenhöhlenentzündung bereits chronisch geworden ist, dann wird Dir der Arzt sicher zu einer OP raten. Überlege Dir dies gut. Auch nach einer OP kann es immer wieder zu einer Nebenhöhlenentzündung kommen. Die Wartezimmer und Internetforen sind voll von solchen Menschen. Selbst eine OP half diesen Menschen nicht Ihre Sinusitis loszuwerden. Wie Du auch ohne OP und Antibiotika Deine Nebenhöhlenentzündung bekämpfen kannst, erfährst Du weiter unten auf der Seite hier.

Mit den gerade genannten Sinusitis Hausmitteln und Methoden kann es gelingen Dich von Deiner Nebenhöhlenentzündung zu kurieren. Das große Ziel ist es auch eine Neuinfektion mit einer Nebenhöhlenentzündung zu vermeiden! Also muss definitiv eine Behandlung her, die wirklich hilft.

Die Menschen sehnen sich nach einer schnellen Linderung ihrer Schmerzen. Verschiedene Hausmittel, Naturheilmittel und Therapien bei einer Nebenhöhlenentzündung können dabei zum Einsatz kommen.

Im folgenden noch ein paar Sätze zu den Hausmitteln im Kampf gegen Deine Nebenhöhlenentzündung.


Welche Nebenhöhlenentzündung Hausmittel gibt es?

Anwendung von Hausmittel gegen Deine akute Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden - Deine Startseite bei Akute Erkältung und Schnupfen Schleimhaut der Nasennebenhöhlen Sekret bei Sinusitis Nasennebenhöhlenentzündung Thema Arzt

Wie ich weiter oben bereits erwähnt habe, bin ich ein Freund von Oma ’s Hausmitteln bei einer Nebenhöhlenentzündung. Im Folgenden will ich noch einmal auf Informationen über Meerrettich & Co eingehen.

Fangen wir mit dem ersten Hausmittel an.

Die Sinusitis Meerrettich-Kur

Meerrettich ist ein extremes Gemüse mit scharfen Geschmack. Eine Kur mit Meerrettich kann Dir schon beim ersten Anzeichen einer Erkältung helfen. Er kann Dir helfen eine Nebenhöhlenentzündung bereits im Keim zu ersticken.

Wenn Du Dir bereits eine Nebenhöhlenentzündung zugezogen hast, kann eine schöne Meerrettich-Kur Dir die Atemwege wieder frei blasen und Dir das Atmen erleichtern. Das zähe Nasenschleimhaut-Sekret wird dadurch flüssiger und kann eine Abheilung Deiner Nebenhöhlenentzündung beschleunigen.

Nimm frisch geriebenen Meerrettich dreimal täglich zu Dir. Jeweils 1 Teelöffel früh, mittags und abends.

Falls Du keinen frischen auftreiben kannst, kannst Du auch scharfen Meerrettich aus dem Glas nehmen. Achte darauf, das so wenige Zusatzstoffe wie möglich mit dem Meerrettich vermischt sind. 100% rein wäre optimal.

Wiederhole Deine Meerrettich-Einnahme solange Deine Nebenhöhlenentzündung besteht und Du schlecht atmen kannst. Wenn Du spürst das die Entzündung abgeklungen ist, dann nimm noch mindestens eine Woche länger den frischen Meerrettich zu Dir, damit auch alle Keime abgetötet werden.

Eine 2. schöne Prozedur gegen Deine Nebenhöhlenentzündung ist:

Inhalieren von Salzwasser

Besonders gute Erfolge gegen Deine Nebenhöhlenentzündung verspricht eine Behandlung mit Salzwasser per Inhalation.

Besorge Dir gutes Salz! Was meine ich damit? Salz ist nicht gleich Salz. Das Na Cl aus dem Supermarkt ist in meinen Augen Dreck! Sorry für diese harsche Wortwahl. Aber das Salz aus dem Supermarkt ist billiges Zeug mit extremen Zusatzstoffen versetzt. Ich nehme nur noch Ur-Salz aus dem Bioladen oder Himalaya-Salz. Diese gibt es bei uns außer im Bioladen auch im Supermarkt und ist etwas teurer.

Kauf es und teste den Geschmack vom handelsüblichen Salz und dem UR-Salz oder Himalaya-Salz. Du wirst den massiven Unterschied spüren. Es ist auch einfach gesünder für Deinen Körper, weil es unraffiniert aus dem Berg kommt und unbehandelt ist.

Nimm also 7-9 Gramm Salz auf einen Liter mäßig heißem Wasser in einer Schüssel. Rühre gut um bis das Salz aufgelöst ist. Eventuell noch mal mäßig heißes Wasser nach gießen.

Nun Gesicht über die Schüssel, Handtuch drüber und nun als Dampfbad anwenden.

Außerdem kannst Du das Salzwasser auch durch die Nase hochziehen.

Im Handel werden auch Nasentropfen oder Nasenspray mit Salz angeboten, meist unter der Bezeichnungen wie Super-Meersalz-Nasenspray oder so ähnlich. Das wäre das einzige Nasenspray was ich an Deiner Stelle bei einer Nasennebenhöhlenentzündung anwenden würde. Die anderen Sprays sind meiner Meinung nicht gut für Deinen Organismus und Nasenschleimhäute. Aber ich will hier nicht so viel hetzen..

Sinusitis Nasendusche

Gegen Deine penetrante und immer wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündung hilft aber auch eine Nasendusche.

Bei der Nasendusche nimmst Du die Salzlösung und spülst damit Deine Nase mal so richtig durch. Dieser Effekt lässt sich am besten damit erklären, das viele Kranke die unter einer Nebenhöhlenentzündung leiden, an die See fahren und dort bemerken wie ihre Nebenhöhlen plötzlich frei werden.

Das liegt an den Salzmolekülen die in der Meeresluft permanent vorhanden sind und somit eingeatmet werden. Quasi 24 Stunden am Tag zirkulieren Meeressalz-Moleküle durch die Nasenflügel und machen die Nase frei. Super oder?!

Diese Behandlung mit einer Nasendusche eignet sich also nicht nur im akuten Fall, sondern auch, um ein erneutes Auftreten einer Nasennebenhöhlenentzündungen zu verhindern.

Was ist aber wenn Du keine Nasendusche magst? Oder nicht gerade am Meer wohnst oder keine Kohle hast um 3 Wochen ans Meer zu fahren? Die meisten Menschen erhoffen sich dann mittels Antibiotika ihre chronische Sinusitis zu heilen.

Im nächsten Abschnitt geht es um die Gefahr der Behandlung einer Nasennebenhöhlenentzündung mit Antibiotika…Ließ diesen Abschnitt unbedingt bevor Du Dir die Chemiekeule in den Rachen schmeißt.


Risiko Antibiotika Behandlung bei
chronischer Nebenhöhlenentzündung?

chronische Sinusitis Anwendung von Antibiotika bei einer Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden. Akute Erkältung Beschwerden mit Schnupfen entzündet die Schleimhaut der Nasennebenhöhlen Sekret

Ich gebe Dir jetzt mal ein paar Informationen die Dir Dein Arzt bestimmt nie erzählt hat. Nach ANTIBIOTIKA greifen die meisten Leute wenn sie eine Nebenhöhlenentzündung oder andere Krankheiten erwischt hat. Es muss schnell gehen und ohne Nebenwirkungen. Tja und da liegt der „Hund begraben“.

Helfen Antibiotika bei Nasennebenhöhlenentzündung wirklich so gut wie man immer meint?

Schon lange wissen Forscher um die Risiken einer Antibiotika Behandlung. Doch selten legen Ärzte die Fakten und Informationen auf den Tisch. Entweder aus Unkenntnis oder weil sie es einfach nicht wollen…Sehr provokant diese Annahme, oder?

Aber die Fakten sprechen dafür.

Antibiotika wie Penicillin half in den letzten Jahrzehnten zuverlässig gegen alle möglichen Bakterien. Diese Erfolgsstory ist leider vorbei! Heute „springen“ Patienten, trotz Antibiotika Einsatz, „über die Klinge“!  Sie sterben an diversen Infektionen und Virus/Bakterien Krankheiten, die der Arzt früher im Griff hatte.

Viele Menschen fehlen die Informationen, das Antibiotika nur gegen Bakterien helfen kann. Gegen Viren sind diese wirkungslos. Da staunst Du, was? Viele Ärzte setzen Antibiotika bei diversen Krankheiten ein, ohne das diese je helfen können….Auch bei einer Nasennebenhöhlenentzündung…..Unfassbar!

Diese Hilflosigkeit ist hausgemacht. Nur allzu oft verschreibt der Onkel Doktor die kleinen bunten Wunderpillen. Leider tut er das entweder aus Unwissenheit, weil der Patient es will oder weil er mit dem einen oder anderen Pharmakonzern einen Vertrag hat und dessen Mittel einsetzen soll. Natürlich für gewisse Gegenleistungen seitens des Pharmakonzerns….

„Ungefähr 40 % bis 60 % der Antibiotika-Rezepte in deutschen Arztpraxen sind fehlerhaft und unnötig“, meint Herr Prof. DR. Michael Kresken vom Paul-Ehrlich-Gesellschaft f. Chemotherapie e. V.

Das Antibiotika gegen Viren wirkungslos sind weißt Du ja bereits und trotzdem werden sie weiterhin verschrieben. Die Folgen dieser leichtfertigen Verschreibungspraxis können sich sogar tödlich auswirken. Das ist die Meinung von Prof. DR. Matthias Pletz, Arzt an der Universitätsklinik Jena. Durch diesen übermäßigen Einsatz von Antibiotika geht deren Wirkungsweise bei Krankheiten verloren.

Er und seine Kollegen stehen immer häufiger hilflos einem Infekt gegenüber. Der Patient bekommt das bis dato wirkungsvolle Mittel verabreicht und stirbt den Ärzten trotzdem unter den Händen weg…„Wir fühlen uns oft so hilflos…“ sagt Prof. DR. Pletz aus Jena.

Besonders traurig ist, dass dieser Zustand hausgemacht ist. Denn Antibiotika sind selbst zerstörerisch!! Je öfter dies zum Einsatz kommen, desto wirkungsloser werden sie. Das Resultat daraus ist, dass viele Bakterien eine Art Immunität gegen solche Wirkstoffe aufbauen. Es bilden sich die gefürchteten Antibiotika-Resistenzen heraus. „Der Aufbau dieser Resistenzen verläuft zügiger, als wie wir neue Wirkstoffe gegen Infektionen und Krankheiten entwickeln können“, sagt Pletz.

Bereits der Entdecker von Penicillin, der Schotte Alexander Fleming, erwähnte im Jahre 1945, das die Bakterien vielleicht früher oder später Resistenzen gegen sein Penicillin aufbauen könnten… Das sagt ein erfahrener Bakteriologe aus Schottland bereits im Jahre 1945…??!!??

Wie recht er hatte, zeigte sich bereits wenige Jahre später. Viele Bakterienstämme hatten Resistenzen gegen sein und andere Antibiotika aufgebaut. Geboren war der MRSA. Der multiresistente Keim der für viele Infektionskrankheiten verantwortlich ist und sogar tödlich wirken kann.

MRSA Keime sind zu einem großen Problem in den Krankenhäusern geworden. Sie sind einfach nicht mehr tot zu kriegen und den Ärzten sterben die Patienten unter ihren Händen davon.

Dies sind also die Gründe warum ein Antibiotika-Einsatz bei Deiner Nebenhöhlenentzündung nicht die erste Wahl sein sollte. Du bekommst das Zeug und nach 7 Tagen hast immer noch eine geschwollene Nase, Deine Nebenhöhlen sind immer noch zu und in Deinem Kopf hämmert es wie verrückt.

Und?!?! Was soll ich denn dann tun gegen meine chronische Sinusitis? Die Frage ist berechtigt.

Die Antwort kann ich Dir geben.


Erfolgreiche Nebenhöhlenentzündung Behandlung!

Meine Nasennebenhöhlenentzündung ist verschwunden!

Thema akute Sinusitis - Meine chronische Nasennebenhöhlenentzündung ist verschwunden und ich kann wieder frei atmen! Chronische Sinusitis Adé! ohne Medikamente bei Erkältung und Schnupfen kein Thema mehr

Durch meine eigene chronische Nebenhöhlenentzündung über Jahre hinweg, habe ich diverse Hausmittel und Antibiotika Behandlungen hinter mir. Sogar eine OP stand vor der Tür. Doch davor hatte ich große Angst und suchte ab sofort nach einer Alternative.

Das war kein leichter Weg… Ich suchte im Internet nach einer Lösung und befragte verschiedene Ärzte, Apotheker und Kliniken. Immer wieder die selben Antworten und Medikamente wurden mir genannt. Also suchte ich im alternativen Gesundheitskreis nach einer Lösung gegen meine Nebenhöhlenentzündung.

Ich lass diverse Bücher, besuchte Seminare für alternative Heilmethoden bei Nasennebenhöhlenentzündung und lernte dort eine Homöopathin kennen.

Diese Homöopathin riet mir hinter vorgehaltener Hand zu einer Therapie von der sie sehr, sehr viel hielt. Nur sie durfte es nicht offiziell empfehlen….die Pharmaindustrie hat etwas dagegen und würde Ihr die Anwälte auf den Hals hetzen. Es handelt sich dabei um ein unbekanntes Mittel das gegen Bakterien und Viren unwahrscheinlich wirkungsvoll ist. Es tötet die Erreger Deiner Nasennebenhöhlenentzündung innerhalb von Minuten gnadenlos ab.

Wenn alle Ärzte, Homöopathen und Patienten auf der Welt von dieser Therapie wüssten, dann könnten einige Medikamenten Hersteller ihre Tore dicht machen. Denn keiner würde mehr die teuren und teils wirkungslosen Medikamente gegen eine Nasennebenhöhlenentzündung mehr kaufen.

Und warum wendet kein Arzt der Welt dieses Mittel bei einer Nasennebenhöhlenentzündung an? Warum müssen sich Ärzte in den Krankenhäusern mit unwirksamen Antibiotika auf eine Schlacht mit MRSA und anderen Erregern einlassen? Wenn das so ein toller Sinusitis Wirkstoff ist, warum kommt er nicht zum Einsatz?

Tja, das frage am besten mal das Gesundheitsministerium und die Pharmalobby…Die stecken unter einer Decke. Die wollen lieber ihre teuren Mittel verkaufen. Da gehen Milliarden Euro über die Ladentheke jedes Jahr und bringt der Pharmaindustrie satte Gewinne. Aber eine Nasennebenhöhlenentzündung können sie nur in den seltensten Fällen heilen…

Würde dieses Sinusitis Mittel öffentlich in der Apotheke erhältlich sein, dann wäre wie gesagt der „Ofen aus“ für einige Hersteller. Und das wollen die um jeden Preis verhindern.

Aber es gibt einen Weg an diesen Wirkstoff zu gelangen! Weiter unten auf dieser Seite, werde ich ihn Dir nennen.

Vorher möchte ich Dir noch ein paar Vorteile von diesem Wirkstoff nennen.

  • er ist extrem günstig!
  • er wirkt rasend schnell gegen Deine akute Nasennebenhöhlenentzündung!
  • er tötet Deine Bakterien und Viren gnadenlos ab!
  • er hat kaum Nebenwirkungen im Vergleich zu Antibiotika!
  • Du bekommst ihn rezeptfrei nach Hause geliefert!
  • er macht Deine Nase wieder frei!
  • er befreit Dich von Deinen Kopfschmerzen!
  • er löst den Schleim in Deinen Nasennebenhöhlen!
  • er lässt Dich wieder frei atmen!
  • Du kannst Dich wieder schmerzfrei nach vorn beugen!
  • Du bist in wenigen Tagen wieder beschwerdefrei!
  • Deine akute Nasennebenhöhlenentzündung – Sinusitis ist Geschichte!

Mit Antibiotika oder ähnlichem Zeug’s schaffst Du das nicht. Wenn Du schon seit Monaten oder Jahren an Deiner Nasennebenhöhlenentzündung „rumdoktern“ lässt und bis jetzt keinen Erfolg hattest, solltest Du darüber nachdenken was bisher schief lief. Bei mir war es doch ähnlich. Doch diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei.

Und damit damit Du auch bald wieder frei atmen und Dein Leben wieder genießen kannst, habe ich hier etwas für Dich.


Endlich freie Nebenhöhlen
Endlich frei von Deiner Nebenhöhlenentzündung

Ein Ratgeber zum Download für Dich. Ein Schritt-für-Schritt-Ratgeber im eBook Format

Startseite Ratgeber akute chronische Sinusitis Nasennebenhöhlenentzündung Nebenhöhlenentzündung Behandlung noch vor Erkältung, Schnupfen und entzündeter Schleimhaut. Der Arzt ist kein Thema mehr

Ich habe ein Ratgeber geschrieben, um Dir und anderen Mitmenschen zu helfen die schon Wochen und Monate unter einer Nasennebenhöhlenentzündung leiden.

Was wirst Du in dem Ratgeber erfahren?

Der Ratgeber zeigt Dir:

  • Wie der Wirkstoff heißt und wie er gegen Deine Nasennebenhöhlenentzündung wirkt
  • Wo Du diesen Wirkstoff bestellen kannst
  • Wie dieser Wirkstoff eingesetzt werden kann
  • Welche Regeln Du beachten solltest

Es handelt sich um einen echten Insider-Bericht. Du wirst ihn nirgends sonst finden und er wird Dir helfen Deine chronische Sinusitis schneller zu besiegen als alles andere was Du bis heute kennst.

Ich weiß Du bist skeptisch. Aber ich erzähle Dir hier die Wahrheit. Du wirst große Augen machen, wenn Du erst den Ratgeber gelesen hast und die Wirkung dieses extrem wirkungsvollen Wirkstoffes kennengelernt hast.

Der Ratgeber wird als eBook im PDF-Format an Dich geliefert und kommt direkt in Deinem eMail-Postfach an.

Was ist denn ein eBook-Ratgeber?

Ein eBook ist ein Ratgeber im PDF-Format und wird sofort nach dem Kauf an Deine eMail-Adresse zugesandt. Dieses PDF Format kannst Du auf jedem Rechner, PC, Notebook, iPad, iPhone oder anderem Tablet-PC oder Smartphone etc. öffnen und sofort lesen. Das ist heut zutage alles gar kein Thema mehr.

Außerdem kannst Du den PDF-eBook-Ratgeber einfach auf Deinem oder einem anderen Drucker ausdrucken und schon hältst Du ihn in den Händen. Sozusagen als Heft oder Broschüre kannst Du ihn zusammen tackern oder lochen und zusammenheften und nun bequem lesen. Jetzt kannst Du den Ratgeber auch überall mit hinnehmen und bequem auf dem Sofa oder im Bett lesen. Wirklich alles ganz einfach und simpel.

Woher weiß ich, ob diese Methode mir hilft?

  • Weil mit diesem Wirkstoff bei mir und anderen Betroffenen die Nasennebenhöhlenentzündung in kürzester Zeit verschwunden ist.
  • Weil der Wirkstoff so effizient gegen die Verursacher einer Sinusitis vorgeht wie keine anderes Medikament auf der Welt.
  • Weil Du mit dieser Methode innerhalb von 3-5 Tagen wieder beschwerdefrei bist. Eventuell auch schon in 2 Tagen!
  • Weil es tausenden Patienten auf der Welt gegen ihre chronische Nasennebenhöhlenentzündung geholfen hat.
  • Weil damit tausenden Patienten wieder Beschwerdefrei waren und ihre Schmerzen bei einer akuten Sinusitis viel, viel schneller besiegt haben!

Was macht diese Behandlung so anders?

  • Kurz gesagt! Sie funktioniert einfach.
  • Sie ist billiger als wenn Du zum Arzt gehst und dann zur Apotheke und dann zur OP ins Krankenhaus und dann wieder zum Arzt weil die OP nicht’s gebracht hat…
  • Sie wirkt besser als jedes Antibiotika oder ähnliches.

Was für Sicherheiten habe ich wenn
ich den Ratgeber jetzt bestelle?

Thema Geld zurück Garantie Nebenhöhlenentzündung Beschwerden, Nasennebenhöhlen Beschwerden Sekret Sinusitis Beschwerden und Nasennebenhöhlenentzündung Behandlung

Falls Dir der Ratgeber nicht gefällt:

  • Hast Du eine unbeschränkte 60 Tage Geld-Zurück-Garantie.
  • Du bekommst Dein Geld sofort zurück
  • Einfach eine Email an mich und das Geld ist unterwegs zu Dir.

 

So könnte in Zukunft Dein Tag aussehen:

„Du nimmst nun endlich diesen starken Wirkstoff und behandelst Deine Nebenhöhlenentzündung effektiver als mit anderen Mitteln. Innerhalb von 24 Stunden können Deine Schmerzen für immer vorbei sein.

Innerhalb von 24 Stunden spürst Du bereits wie Deine Nebenhöhlen sich massiv öffnen und der Druck in Deinem Kopf nachlässt. Du kannst wieder tiefer atmen und nimmst die herrlichen Gerüche Deiner Umgebung war. Aus der Küche nimmst den wundervollen Geruch von Kaffee oder Tee war, die frischen Brötchen vom Bäcker riechen wieder so wahnsinnig lecker das Du am liebsten sofort hinein beißen magst.

Mit den gesparten Geld welches Du nicht für sinnlose Mittel aus der Apotheke ausgeben hast, kannst Du bei Deinem Lieblings-Italiener oder Griechen um die Ecke mal so richtig schlemmen gehen! Du riechst endlich wieder die unwiderstehliche italienische Küche Deines Lieblings Italieners und Teofalis, Dein Lieblingsgrieche, reicht Dir köstliche Gerichte seines Landes….hmmm lecker 🙂

Du hast es Dir wirklich verdient endlich wieder gesund zu werden. Die folgenden Nächte schläfst du wie eine Baby und wachst am Morgen auf und denkst: „Gott sei Dank sind diese Schmerzen vorbei…“!

Du kannst endlich wieder Deinen Hobbys nachgehen, mit Deiner Familie schöne Dinge unternehmen und Deine Arbeit macht Dir wieder Spaß. Deine Arbeitskollegen fragen Dich wie Du so schnell Dein Wohlbefinden wieder gefunden hast.

Du erklärst ihnen in wenigen Sätzen, dass du nun endlich einer zuverlässige und schnell wirkende Methode gefunden hast um Deine monatelange Nebenhöhlenentzündung zu besiegen. Du achtest jetzt auch mehr auf Deine Ernährung so das Viren, Bakterien und andere Erreger keine Chance mehr haben.

Deine Arbeitskollegen sind erstaunt und löchern Dich mit Fragen, ob das bei ihren Wehwehchen und Krankheiten auch funktionieren kann.

Der Ratgeber hat sich gelohnt und Dein Nebenhöhlenentzündung ist endgültig Geschichte. Deine Gesundheit ist wieder hergestellt.

Das sind doch wunderbare Aussichten, oder? Was hältst Du davon?

Denke noch einmal darüber nach: Du hast keinerlei Risiko, wenn Du den Ratgeber bestellst. Solltest Du nicht einen massiven Nutzen davon haben, dann kannst du auf die 60-Tage-Geld-zurück-Garantie zurückgreifen.

Teste deswegen jetzt meinen Ratgeber und die 7 Schritt-für-Schritt Videos. Lerne jetzt ein Mittel kennen und besiege Deine Nebenhöhlenentzündung in kürzester Zeit.

Kundenmeinungen

Christinas Nasennebenhöhlen Beschwerden - Arzt gab Medikamente Behandlung die aber nicht half bei Ihrer akute Entzündung der Schleimhaut Nasennebenhöhlenentzündung.“ Vielen Dank für die rasche Zusendung des Ratgebers. Nachdem eine klassische Behandlung meiner verstjopften Nasennebenhöhlen durch meinen Arzt nicht geholfen hat und er mir zu einer OP riet, habe ich mir Deinen Ratgeber gekauft. Denn ich wollte keine OP!

Diese Behandlung einer Nasennebenhöhlenentzündung ist schon außergewöhnlich! Aber ich habe damit schnelle Erfolge gefeiert. Meine Nebenhöhlen wurden innerhalb von 2 Tagen wieder frei und ich bekam wieder Luft. Meine Nasennebenhöhlenentzündung bin ich los und alles ohne Arzt und Antibiotika! TOLL!

Auch die dröhnenden Schmerzen in meinem Kopf ließen rapide nach! Das beste war, dass ich bereits nach 2 Tagen wieder komplett durchschlafen kann und die Nebenhöhlen jetzt frei von dieser wochenlangen Entzündung sind.

Eine gute Methode die Du einsetzt. Danke für diesen wertvollen Tip und die einfachen Erklär-Videos erleichtern das Verständnis 🙂 Diese Behandlung gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat bei mir wirklich geholfen und sehr schnelle Erfolge gebracht.

Super vielen Dank! “

Christina aus Nähe Wien


Walter litt 10 Jahre unter einer Nasennebenhöhlenentzündung Sinusitis akute Entzündung der Nase. Symptome Beschwerden der Nasennebenhöhlen Schleimhaut. Medikamente Behandlung vom Arzt bei Nebenhöhlenentzündung.„Gern möchte auch ich meine Erfahrung mitteilen.

Ich kam zu Ihrem Ratgeber über das Internet und beschloss, es zu versuchen. Denn ich litt schon seit 10 Jahren unter einer chronischen Nebenhöhlenentzündung.

Die Einnahme verschiedenster Antibiotika, 2 Nasennebenhöhlen-OP’s und die Dauereinnahme von Nasensprays und Gelomyrtol brachte keine Erfolge…. Doch so konnte es nicht weiter gehen… Kein Arzt konnte die Symptome beseitigen…

Also vertraute ich Ihren Aussagen und las Ihren Ratgeber. Die Methode ist einfach und gut beschrieben und den Wirkstoff bekam ich schnell geliefert.

Sofort begann ich die Behandlung meiner Nasennebenhöhlenentzündung und stellte nach nur 24 Stunden eine massive Verbesserung meines Gesundheitszustandes fest. Die Schmerzen ließen nach und ich bekam wieder besser Luft.

Bei jedem Schnäuzen kam mehr Schleim aus meinen Nasennebenhöhlen und ich spürte das dort der Druck nachließ und sie freier wurden.

Nach ein paar weiteren Tagen der Behandlung, war ich meine jahrelange Entzündung der Nebenhöhlen endlich los!

Seit 10 Jahren versuchten alle möglichen Ärzte und Apotheker mir zu helfen….oder zumindest dachte ich das…..Aber erst jetzt bin ich Beschwerdefrei.

Nach so langer Zeit endlich keine Schmerzen mehr in den Nasennebenhöhlen zu haben ist einfach wunderbar. Ich bin wieder voller Energie und Tatendrang!

Danke für diese grandiose Hilfe. Kann Ihren Ratgeber und Ihre Methode guten Herzens weiter empfehlen!

LG Walter S. aus Witten Rüdinghausen


Akute Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden bei Nebenhöhlenentzündung Behandlung chronischer Entzündung Nebenhöhlen von Lisa besiegt ohne Medikamente vom Arzt Schnupfen Entzündung der Nase Nasennebenhöhlen Schleimhaut.„Ich bin durch die Suche im Internet auf den Ratgeber und Ihre Methode aufmerksam geworden. Ich leide seit Jahren an einer immer wiederkehrenden Nasennebenhöhlenentzündung. Schlaflose Nächte, Antriebslosigkeit und massive Kopfschmerzen waren meine Begleiter.

Seit dem ich Ihren Ratgeber gelesen, die Videos sah und den Wirkstoff daraus nutze, habe ich fast schlagartig keine Beschwerden oder Symptome mehr. Das ging echt unerwartet schnell. Nur wenige Tage hat das alles gedauert! Alle Symptome und meine Nasennebenhöhlenentzündung war verschwunden.

Und das nach so vielen Arzt Besuchen, langer Behandlung mit Antibiotika und auch Homöopathie. Hat alles nichts gebracht. Erst die Methode aus Ihren Ratgeber schlug bei mir an. Und das richtig gut.

Manchmal frage ich mich, ob diese verschreibungspflichtigen Medikamente aus der Apotheke wirklich helfen….ich glaube nicht. Denn sonst hätte ich nicht jahrelang unter dieser schmerzenden Nasennebenhöhlen gelitten…. Aber jetzt geht es mir wieder richtig gut! DANKE :)“

Vielen Dank Lisa K. aus Ebensfeld

  • Exklusiv – Paket
  • 1 Ratgeber
    „Endlich frei von Nebenhöhlenentzündung“
  • 1 GRATIS Ratgeber
    „Power-Beschleuniger-Wirkstoff“
    beschleunigt die Genesung um das 2-3fache.
  • Video 1 – 100 % natürliches sehr starkes Hausmittel
  • Video 2 – Mittel A – Schnellstes und bestes Mittel gegen Deine Nebenhöhlenentzündung
  • Video 3 – Anwendung Mittel A
  • Video 4 – Die All-inklusive-Unterwegs-Methode
  • Video 5 – Weitere geheime Infos Mittel A
  • Video 6 – Ultimative neue Methode gegen chronische Nebenhöhlenentzündung!

  • Video 7 – Der Power-Beschleuniger-Wirkstoff! Beschleunigt die Behandlung um 50-70%.
  • 39,70
    einmalig
  • Standard – Paket
  • 1 Ratgeber
    „Endlich frei von Nebenhöhlenentzündung“
  • 1 GRATIS Ratgeber
    „Power-Beschleuniger-Wirkstoff“
    beschleunigt die Genesung um das 2-3fache.
  • KEIN Video 1
  • KEIN Video 2
  • KEIN Video 3
  • KEIN Video 4
  • KEIN Video 5
  • KEIN Video 6
  • KEIN Video 7
  • 19,70
    einmalig

Geld zurück Garantie bei Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden, bei Nebenhöhlenentzündung Beschwerden, bei Sinusitis Beschwerden, bei Erkältung Beschwerden Behandlung


3 Tage Nasennebenhöhlenentzündung Behandlung und die Akute Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden bei Nebenhöhlenentzündung Behandlung chronischer Entzündung Nebenhöhlen ohne Medikamente vom Arzt Schnupfen Symptome und Entzündung der Schleimhaut in Nasennebenhöhlen ist Geschichte.„Mich hat diese Behandlungsmethode von jahrelangen Schmerzen in den Nebenhöhlen befreit. Ich habe 2-3 Tage Deine Behandlung gemacht und sofort eine Linderung gespürt. Die Nasennebenhöhlen wurde immer freier und meine Nasennebenhöhlenentzündung verschwand immer weiter.

Nach weiterer Behandlung mit dem Wirkstoff konnte ich spüren wie es mir von Tag zu Tag besser ging. Die Nasennebenhöhlen wurden freier, die ganzen Verstopfungen lösten sich auf und der Schmodder kam aus der Nase raus. Was für ein Gefühl der Freude und Erleichterung!

Man kann sich gar nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat, was das für unangenehme Schmerzen und schlaflose Nächte waren. Nun nach 4 Monaten bin ich immer noch frei von Entzündungen in meinen Nebenhöhlen.

Ich bin beschwerdefrei und mir geht es wieder klasse! Kann Ihren Ratgeber nur empfehlen und habe jetzt ein wirklich nützliches Mittel im Schrank stehen welches wirklich hilft bei Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung :)“

Ganz liebe Grüße von Jessica aus Joachimsthal


Klaus Nasennebenhöhlenentzündung Symptome ist glücklich über seine Nebenhöhlenentzündung Behandlung mit diesem Hausmittel bei Nasennebenhöhlenentzündung und ohne Medikamente vom Arzt bei akute Nase Schleimhaut Entzündung Symptome Beschwerden in den Nasennebenhöhlen.„Ich habe wirklich vieles versucht was die Schulmedizin mir bot um meine chronische Nasennebenhöhlenentzündung loszuwerden. Seit mehreren Jahren litt ich unter verstopften Nasennebenhöhlen und Kopfschmerzen. Auch eine OP brachte keinen Erfolg…

Nach nur 5 Tagen mit dieser Behandlung ist meine Nasennebenhöhlenentzündung verschwunden. Auch die Kopf- und Gesichtsschmerzen beim Bücken sind vorbei und die Nasennebenhöhlen wieder frei! Meine Frau und ich waren so platt, dass alles so schnell ging.

Obwohl ich doch schon vorher gute Mittel und eine Behandlung vom Arzt „genossen“ hatte blieben meine Nasennebenhöhlen zu. Weil das alles nichts half haben wir Ihren Ratgeber gelesen und Ihre Methode getestet.

Mit ERFOLG! Wir haben jetzt ein tolles Mittel zur Hause was schnell gegen eine Nebenhöhlenentzündung hilft!“

Ihr Ratgeber hat sich gelohnt! Besten Dank Klaus M. aus Weilheim


Lindas Nasennebenhöhlen Beschwerden Symptome bei akute Entzündung der Nebenhöhlen. Behandlung ohne Medikamente vom Arzt. Die akute Nasennebenhöhlenentzündung verschwunden. Freie Nase Nasennebenhöhlen Schleimhaut.Mein Tipp: Auf jeden Fall immer wieder!

„Ich litt seit längerer Zeit unter verstopfter Nase und Nasennebenhöhlen mit mehr oder weniger starken Kopf- und Gesichtsschmerzen. Diese begannen sich zu verschlimmern und ich konnte mich kaum noch nach vorn beugen ohne das ich einen stechenden Schmerz in den Nasennebenhöhlen spürte.

Der Arzt diagnostizierte schnell eine chronische Nebenhöhlenentzündung und verschrieb mir eine Antibiotika Behandlung und jede Menge Ruhe. Aber die Mittel aus der Apotheke halfen einfach nicht wirklich….Der Schnupfen blieb und die verstopften Nebenhöhlen auch.

So suchte ich im Internet immer wieder nach anderen Tipps und Mittel meine Nasennebenhöhlenentzündung loszuwerden. So fand ich auch zu Ihrer Webseite und war seeeehr skeptisch! Aber ich wollte unbedingt wissen wie Ihre Behandlung funktioniert und endlich wieder gesund werden.

Also las ich Ihren Ratgeber und nutzte dieses geheime Mittel zur Behandlung das sie darin beschreiben.

Ich habe die Anwendung mehr oder weniger regelmäßig durchgeführt. Ja ich weiß….man muss es schon so machen wie Sie es beschreiben…..Aber trotzdem bin ich heute meine Nebenhöhlenentzündung endlich los.

Nach nur wenigen Tagen bin ich vollständig beschwerdefrei. Die Nebenhöhlen sind frei und meine Nasennebenhöhlenentzündung bin ich los!

Das hätte ich nicht erwartet! Ihre Methode funktionierte einfach fabelhaft !! Danke für Ihren Ratgeber und Ihre Hilfe!

Mein Tipp für andere Betroffene: Bei einer Nebenhöhlenentzündung sind sie mit diesem Ratgeber, den Schritt-für-Schritt-Videos und dieser Behandlungsmethode auf der richtigen Seite!!

Lieben Dank für Deine Hilfe! Linda T. aus Musweiler


… nun, da Du hier immer noch liest, gehe ich davon aus, dass Du wissen möchtest wie diese Methode funktioniert und um welche Mittel es sich handelt.

Denke darüber nach:

  • Weiteres Warten verschlimmert Deine Nebenhöhlenentzündung nur noch!

  • Es wird Dich sehr viel mehr Zeit und Geld kosten jetzt noch zu warten.

  • Willst Du nun das Deine Nebenhöhlenentzündung verschwindet oder nicht?

  • Denke daran! In 24 Stunden können Deine Schmerzen verschwunden sein.

  • Wenn Du diesen Ratgeber jetzt liest und die Methode kennenlernst.

  • Willst Du wieder richtig durchatmen und Nachts erholsam schlafen?

  •  Willst Du, das Deine Schmerzen innerhalb von 24 h verschwinden?

Bezahlen kannst Du via Kreditkarte, Lastschrift oder mit PayPal.
Einfach unten ein Paket auswählen und auf den Button „JETZT BESTELLEN“ klicken
und in wenigen Augenblicken den „Endlich frei von Nebenhöhlenentzündung“ – Ratgeber lesen, 7 Schritt-für-Schritt Video-Anleitungen anschauen und Deine Nebenhöhlenentzündung
umgehend besiegen!

  • Exklusiv – Paket
  • 1 Ratgeber
    „Endlich frei von Nebenhöhlenentzündung“
  • 1 GRATIS Ratgeber
    „Power-Beschleuniger-Wirkstoff“
    beschleunigt die Genesung um das 2-3fache.
  • Video 1 – 100 % natürliches sehr starkes Hausmittel
  • Video 2 – Mittel A – Schnellstes und bestes Mittel gegen Deine Nebenhöhlenentzündung
  • Video 3 – Anwendung Mittel A
  • Video 4 – Die All-inklusive-Unterwegs-Methode
  • Video 5 – Weitere geheime Infos Mittel A
  • Video 6 – Ultimative neue Methode gegen chronische Nebenhöhlenentzündung!

  • Video 7 – Der Power-Beschleuniger-Wirkstoff! Beschleunigt die Behandlung um 50-70%.
  • 39,70
    einmalig
  • Standard – Paket
  • 1 Ratgeber
    „Endlich frei von Nebenhöhlenentzündung“
  • 1 GRATIS Ratgeber
    „Power-Beschleuniger-Wirkstoff“
    beschleunigt die Genesung um das 2-3fache.
  • KEIN Video 1
  • KEIN Video 2
  • KEIN Video 3
  • KEIN Video 4
  • KEIN Video 5
  • KEIN Video 6
  • KEIN Video 7
  • 19,70
    einmalig

„Wer heilt, hat recht“

Die Entscheidung überlasse ich Dir…

Sehe Dich auf der anderen Seite um Dir den Ratgeber zu überreichen.

Liebe Grüße Deine Anne Winkler

PS: Der Ratgeber hat eine Geld-zurück-Garantie von 60 Tagen! Schreib an meinen Support und Du bekommst Dein Geld zurück.

Geld zurück Garantie bei Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden, bei Nebenhöhlenentzündung Beschwerden, bei Sinusitis Beschwerden, bei Erkältung Beschwerden Behandlung


Noch mehr Kundenmeinungen

Sinusitis Thema auch bei Sabine. Nasennebenhöhlenentzündung Beschwerden Symptome mit Entzündung. Nasennebenhöhlenentzündung der Schleimhaut seit Jahren. Fieber, Hals weh, Kopf, Schnupfen bei akuten Erkältung.

Seit frühesten Jahren schlage ich mich mit einer chronischen Entzündung meiner Nasennebenhöhlen herum. Im Sommer ist sie etwas erträglicher, wird aber schlimmer wenn der Herbst/Winter kam und eine Erkältung im Anflug war.

Nach dem Lesen Ihres Ratgebers gegen Nasennebenhöhlenentzündung und der Anwendung Ihrer Methode, spüre ich zum ersten mal seit Jahren eine deutliche Verbesserung meiner Gesundheit. Ich kann wieder frei Atmen und schlafe wieder die Nächte durch. Diese positive Entwicklung hält auch dauerhaft an.

Allein wegen diesem Ergebnis nach meinen jahrelangen Problemen, würde ich den Ratgeber und die Videoanleitung immer wieder kaufen. Diese Methode ist eine tolle Alternative zu dem vom Arzt verordneten Medikamente oder Antibiotika.

Der Service ist ausgezeichnet und schnell. Ich kam mit der Anwendung der Wirkstoffe im Alltag etwas durcheinander und bat um Hilfe. Innerhalb von 12 Stunden hatte ich meine Antwort und konnte weitermachen mit meiner Behandlung. Top!

Nun mit dem Abstand von über 6 Monaten bin ich immer noch beschwerdefrei. Keine Nasennebenhöhlenentzündung mehr!

Kommt eine Erkältung mit den typische Symptome, dann nehme ich kurz das Mittel und bin innerhalb von 24 Stunden alle Symptome los. Somit kann auch keine Nasennebenhöhlenentzündung mehr entstehen. Das Mittel und die Methode funktioniert einwandfrei und ich fühle mich gesund.

Also definitiv eine Kaufempfehlung für Leute wie mich die schon ewig Probleme mit den Nebenhöhlen haben.

Viele liebe Grüße

Sabine aus Bayern


Erics Thema war Nasennebenhöhlenentzündung Sinusitis über Tage hinaus. Eine Schleimhaut Entzündung mit Sekret. Fieber, Schnupfen Hals u. Kopf schmerzen die typische akuten Erkältung Symptome.

 

“ Hut ab… hatte eigentlich nicht daran geglaubt das es mit Deiner Methode wirklich klappt. Ich bin langjähriger Nebenhöhlen Entzündungspatient und habe Deine Methode ausprobiert.

Nach nicht einmal 6 Stunden fing sich meine Nebenhöhlen an zu entleeren! Der Schnupfen löste sich und ich war ständig am schnäuzen. Die Rotze kam raus und der Druck in meinen Wangen ließ sofort nach.

Wichtig ist bei der Anwendung das man das Mittel wirklich regelmäßig nimmt – Dein Ratgeber empfiehlt die Kombination mit der Wasserflasche und dem Wirkstoff. Diese Möglichkeit fand ich für mich passend. Vor allem für den Alltag und bei der Arbeit. Immer mal einen Schluck aus der Flasche und dann wurde es echt schnell besser.

Ich geh nicht mehr ohne meine Medizin-Wasserflasche aus dem Haus. Nebenhöhlen sind frei und bleiben frei!

Es gibt keine leichtere und günstigere Behandlung einer Nasennebenhöhlenentzündung! Kauf hat sich gelohnt!

Einfach Danke!!“

Eric Bauermann aus Berlin


Thema bei Robert war akuten Sekret Nasennebenhöhlenentzündung der Schleimhaut. Nasennebenhöhlenentzündung Sinusitis über Jahre. Hals weh, Kopf Fieber, Schnupfen akuten Erkältung Symptome.

 

“ Seit 10 Jahren habe ich großen Probleme mit Atemschwierigkeiten durch eine immer wieder auftretende Entzündung der Nasennebenhöhlen.

Verschiedene Nebenhöhlen-OP’s brachten nur kurzzeitige Abhilfe. Wenige Wochen danach ging es wieder bergab mit meiner Gesundheit.

Meine Versuche mit Nasenduschen brachte mir schon mal Linderung und ein besseres Atmen. War jedoch nicht von Dauer…

Doch dann „lief“ mir Ihr Ratgeber und Ihre Video’s über den Weg. Das war vor ca. 3,5 Wochen. Nachdem ich so oft beim Arzt saß, mich operieren ließ und weitere viele Dinge gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung ausprobiert hatte, glaubte ich bei Ihren Ratgeber nicht wirklich das diese Methode funktioniert, war aber trotzdem guter Hoffnung auf Besserung!

Lange Rede kurzer Sinn….ich kaufte den Ratgeber und schaute mir die Videoreihe an. Die Bezahlung funktionierte schnell und der Zugang zu allen Unterlagen kam innerhalb weniger Minuten per eMail. Das ging schon mal fix!

Die erste Anwendung begann ich sofort am nächsten Tag. Was dann eintrat war kein Vergleich zu den anderen Therapien und Medikamente die ich bisher testen durfte. Bereits nach wenigen Anwendungen löste sich der Schmodder in meinen Nebenhöhlen auf und wurde flüssig, so dass ich ständig am schnaupen war. Von Stunde zu Stunde wurde meine Nase freier und ich hatte kaum noch Atembeschwerden.

Nun, nach nur einer Woche ständig konsequentem Einsatz Ihrer Behandlungsmethode sind meine Nasennebenhöhlenentzündung wie weggeblasen! Dieses pochende Gefühl in den Nebenhöhlen und die Verkrustungen in der Nase sind fort. Das Beste ist aber, ich wache nachts nicht mehr auf und kann wieder beschwerdefrei durchschlafen,“

Ich möchte feststellen, dass dies der beste Kauf der vergangenen Jahre war! Ich kann den Ratgeber nur weiter empfehlen und würde ihn sofort wieder kaufen! Ich bin nun endlich beschwerdefrei nach so vielen Jahren. Keine Nasennebenhöhlenentzündung mehr, keine Atemprobleme mehr, keine Dauerschmerzen mehr.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Robert aus Konstanz